Impressum

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV:
Kris Hauf

Erstinformationen gemäß EU-Vermittlerrichtlinie
§ 15 VersVermV der Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung, sowie § 12 Abs. 1 FinVermV – EU Richtlinie Finanzanlagenvermittlung und -beratung

Kontaktdaten: Kris Hauf GmbH & Co. KG
Private Vermögensbetreuung
Geschäftsleitung: Kris (Christiane) Hauf
Rödingsmarkt 14
20459 Hamburg
Telefon: 040- 47 28 05
Telefax: 040- 460 702 92
E-Mail: info[at]krishauf.de
www.krishauf.de

Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Registergericht Hamburg: HRA124791
USt-IdNr.: DE325821601 

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Kris Hauf Verwaltungsgesellschaft mbH
Registergericht Hamburg: HRB 158065
Geschäftsführerin: Kris (Christiane) Hauf

Tätigkeit 1.) Anlageberatung und Vermittlung von Vermögensanlagen aufgrund folgender Genehmigungen der Gewerbeordnung: Erlaubnis nach § 34c Abs. 1 GewO - (ausgestellt durch das Gewerbeamt), sowie Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 GewO  - Registernummer:  D-F-131-C7RK-62 (Erlaubnis- und Registrierungsbehörde: Handelskammer Hamburg). Sämtliche in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen offene Investmentfonds. Die Liste der unterstützten Fondsgesellschaften können Sie unter der folgenden Internetadresse einsehen: https://hauf-invest.depotplattform.de/erstinformation_investment.php

Tätigkeit 2.) Versicherungsmaklerin mit Gewerbeerlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO. Das Unternehmen ist im Versicherungsvermittlerregister gemäß § 11a GewO eingetragen mit der Registernummer: D-NQ6U-6TT78-13 (ausstellende Behörde: Handelskammer Hamburg).

Sollten Sie einmal nicht zufrieden mit uns sein, sagen Sie uns dies bitte schnellstmöglich. Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel.

Detaillierte Informationen zu unserem Beschwerdemanagement, sowie zu möglichen Schlichtungsstellen finden Sie unter: www.krishauf.de/Beschwerdemanagement

Zentrales Vermittlerregister:
Deutsche Industrie- und Handelskammer e.V. (DIHK) Breite Straße 29, 10178 Berlin, Tel: +49 (0)180 – 600 58 50 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen). Die Eintragungen lassen sich unter: www.vermittlerregister.info überprüfen.

Zuständige IHK:
Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Tel.: + 49 (0)40 - 36 13 8 - 138
Fax: +49 (0)40 - 36 13 8 - 401
www.hk24.de

Zuständiges Gewerbeamt:
Freie und Hansestadt Hamburg / Bezirksamt Hamburg - Mitte
Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt
Caffamacherreihe 1-3
20355 Hamburg
Tel.: 040 – 4 28 54 - 0

Es besteht eine Berufshaftpflichtversicherung gemäß der gesetzlichen Vorgaben


Tätigkeit als Versicherungsmaklerin
Als Versicherungsmaklerin bieten wir eine Beratung an. Die Vergütung – Courtage genannt – für unsere Beratungs-, Vermittlungs- und Betreuungstätigkeit trägt gewohnheitsrechtlich das Versicherungsunternehmen. Die Courtage ist Bestandteil der Versicherungsprämie. Hiervon Abweichendes muss ausdrücklich zwischen uns und Ihnen als Auftraggeberin bzw. Auftraggeber (Kundin oder Kunde) vereinbart werden. Insbesondere bei der Vermittlung von sogenannten Nettoprodukten wird in der Regel eine separate Vergütungsabrede vereinbart (Honorar), die ggfls. Sie als Auftraggeberin bzw. Auftraggeber zur Zahlung des vereinbarten Honorars verpflichtet. Nettoprodukte sind Produkte, bei denen die Vermittlungsvergütung nicht in der Versicherungsprämie enthalten ist. Als Versicherungsmaklerin berücksichtige ich bei der Auswahl die Versicherer, welche ihren Sitz oder eine Niederlassung in Deutschland haben, eine auf den Geschäftsbetrieb mit Versicherungsmaklern abgestimmte Organisationsstruktur vorhalten und die übliche Maklercourtage vergüten. Dies gilt insbesondere für folgende Versicherer: Allianz, Alte Leipziger, Barmenia, Canada Life, Continentale, Europa, Ideal, LV1871, Delta Direkt, Nürnberger, R&V, Stuttgarter, Swiss Life, Volkswohl Bund (Renten- und Risikolebensversicherungen). Allianz, Alte Oldenburger, ARAG, Barmenia, Continentale/Europa, Deutsche Familienversicherung, DKV, Hanse Merkur, Hallesche, Mannheimer, Münchener Verein, R&V, Signal-Iduna, Stuttgarter, Süddeutsche Krankenversicherung, Universa (Krankenversicherung), Adcuri, Allianz, Ammerländer, Alte Leipziger, Baden Badener, Barmenia, Basler, Bayerische Versicherung, Continentale, Haftpflichtkasse Darmstadt, Helvetia, InterRisk, Janitos, Mannheimer, Nürnberger, R&V, Waldenburger, VHV (Kompositversicherungen). Auxilia, Deurag, DMB, Roland, Rechtschutz Union/Alte Leipziger(Rechtschutzversicherung), Alte Leipziger, Barmenia, Continentale, Haftpflichtkasse Darmstadt, Helvetia, Hiscox, Mannheimer, Markell, Nürnberger, R&V, VHV (betriebliche Versicherungen). Fondsnet Assekurang GmbH, Steinstrasse 33, 50374 Erftstadt. VEMA Versicherungs-Makler e. Genossenschaft, Unterkonnersreuth 31, 95500 Heinersreuth (Maklerpools/Großhändler).

Angaben zur Beratung und Vermittlung von Finanzinstrumenten nach § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG:
Die Anlageberatung und Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG erfolgt aufgrund der erteilten Genehmigung nach § 34f GewO. Als Vermittlerin bin ich freie Gewerbetreibende nach § 93 HGB. Ein Vertragsschluss über den Erwerb eines Finanzinstruments findet grundsätzlich zwischen Ihnen als Kundin oder Kunde und dem jeweiligen Produktanbieter statt. Als Vermittlerin habe ich jedoch die erforderliche Sorgfalt nach den Regeln der Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) zu berücksichtigen. Insbesondere schulde ich danach die anlage- und anlegergerechte Beratung unter Berücksichtigung Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen, sowie des von Ihnen gewünschten Anlagezwecks. Als Vermittlerin bin ich ferner dazu verpflichtet ein entsprechendes Protokoll zu führen. Über die Pflichten und eine weitere Zusammenarbeit kann auch ein Vertrag zwischen Ihnen als Kundin oder Kunde mit mir als Vermittlerin geschlossen werden. Die Beratungsleistung erfolgt nicht unabhängig aber in jedem Fall ungebunden auf Grundlage eines umfangreichen Produktuniversums und einer eingeschränkten Produktanalyse. Es erfolgt keine regelmäßige Geeignetheitsprüfung.

Informationen über Kosten und Zuwendungen gemäß § 12a, § 17 FinVermV und § 22 FinVermV:
Als Vermittler können wir von Ihnen als Anlegerin oder Anleger eine Vergütung erhalten. Unter Vergütung wird das Arbeitsentgelt/Honorar (Stundensatz) verstanden, dass wir als Gewerbetreibende für die Beratungstätigkeit von Ihnen als Kundin oder Kunde erhalten. Als Vermittlerin können wir im Zusammenhang mit der Anlageberatung und/oder -vermittlung Zuwendungen von Dritten erhalten, die wird behalten dürfen. Unter Zuwendungen im Sinne § 17 Abs. 1 FinVermV sind Provisionen, Gebühren oder sonstige Geldleistungen sowie alle geldwerten Vorteile, die wir als Gewerbetreibende von Kapitalanlagegesellschaften als Anbieter einer Finanzanlage oder sonstigen Dritte erhalten für die Vermittlung oder Beratung des entsprechenden Produkts. Vor Inanspruchnahme einer Leistung werden die entsprechenden Kosten und/oder Zuwendungen aufgezeigt und dokumentiert. Bitte fragen Sie unbedingt nach, falls etwas nicht ausreichend deutlich wurde.

Wir stehen für höchste Kompetenz in sämtlichen Fragen zu Versicherungen und Geldanlagen, die wir einerseits durch unsere über die Jahre erworbene Erfahrung garantieren und andererseits durch die regelmäßige Teilnahme an fachrelevanten Weiterbildungsmaßnahmen gewährleisten.

Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.


© Kris Hauf GmbH & Co. KG 2019
 
Webdesign & Gestaltung: sloe kommunikationsdesign print und web  www.sloe.de
Businessportrait: Catrin-Anja Eichinger  www.fotografieundgestaltung.de
Weitere Fotos:
www.fotolia.de: contrastwerkstatt, Corgarashu, Jakub Krechowicz, Alexander Möller, contrastwerkstatt, Monkey Business, Henri Schmit, Olivier Le Moal
www.photocase.com:  toast198, neremis, DerGrafischer, 1100
www.pixelio.de: Samy13